Geoparty 16/17

Tja, was soll man zu einer Party schon groß sagen? Tatsächlich gibt es vieles zu erzählen,
aber eigentlich macht es nur Sinn, selbst dabei gewesen zu sein.
Man braucht ja bekanntlich nicht immer unbedingt einen Grund um zu feiern und als
anständige/r Geograph/in gehört die Geoparty sowieso zum guten Ton. Sehen und gesehen
werden lautet hier, ähnlich wie in der Jura-Bib, das Motto.

So findet sich jedes Jahr zu Beginn des Wintersemesters die Crème de la crème des Geodepartments ganz traditionell
im, fast immer ausverkauften, TU Audimax ein. Fast genauso traditionell legt unser Lieblings-
„XX“, DJ Hendrixx, auf und sorgt für eine stets gefüllte Tanzfläche und findet immer die
richtigen Worte, um die feiernde Meute nochmal aus der Reserve zu locken.
Auf das Leben, auf das Studium, auf den neuen Lebensabschnitt, wir feiern um zu feiern!
Im Morgengrauen machen sich dann auch die letzten Gäste auf den Heimweg, der ein oder
andere hat noch überschüssige Energie, um beispielsweise die Schranke zum Innenhof
abzumontieren und wir blicken zufrieden auf einen verwüstetes Audimax-Foyer und freuen
uns bereits wie Schneekönige bzw. -königinnen auf das nächste Fest.

Du möchtest auch deine waghalsigen Cocktailmix-Fähigkeiten unter Beweis stellen, bist
der/die geborene Barkeeper/in oder willst wirklich als allerletzte/r die Party verlassen? Dann
melde dich gerne bei uns in der Fachschaft, wir freuen uns über jeden der hilft!

Ein paar visuelle Eindrücke gibts in unserer Galerie!